Termine

Mai
19
Mi
JONKE SUITE (UA) @ theaterHALLE 11
Mai 19 um 19:00

Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke

Regie, Bühne, Textauswahl und Zusammenstellung: Rüdiger Hentzschel Schauspielensemble: Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann, Nadine Zeintl

Mai
20
Do
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Mai 20 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

JONKE SUITE (UA) @ theaterHALLE 11
Mai 20 um 19:00

Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke

Regie, Bühne, Textauswahl und Zusammenstellung: Rüdiger Hentzschel Schauspielensemble: Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann, Nadine Zeintl

Mai
21
Fr
JONKE SUITE (UA) @ theaterHALLE 11
Mai 21 um 19:00

Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke

Regie, Bühne, Textauswahl und Zusammenstellung: Rüdiger Hentzschel Schauspielensemble: Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann, Nadine Zeintl

Wenn die Palmk(r)atzl blühen: Kurt Palm & Ferdinand Kratzl @ Kulturgasthof Zum Prinz Johann
Mai 21 um 19:00

Bunter Abend mit Kurt Palm und Ferdinand Kratzl

Mai
22
Sa
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Mai 22 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

JONKE SUITE (UA) @ theaterHALLE 11
Mai 22 um 19:00

Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke

Regie, Bühne, Textauswahl und Zusammenstellung: Rüdiger Hentzschel Schauspielensemble: Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann, Nadine Zeintl

Mai
23
So
JONKE SUITE (UA) @ theaterHALLE 11
Mai 23 um 19:00

Ein Theaterprojekt zum 75. Geburtstag von Gert Jonke

Regie, Bühne, Textauswahl und Zusammenstellung: Rüdiger Hentzschel Schauspielensemble: Rüdiger Hentzschel, Michael Kristof-Kranzelbinder, Gerhard Lehner, Katharina Stadtmann, Nadine Zeintl

Mai
25
Di
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Mai 25 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

Mai
27
Do
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Mai 27 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

Mai
29
Sa
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Mai 29 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

Jun
1
Di
Il Barbiere di Siviglia @ Stadttheater Klagenfurt
Jun 1 um 19:00

Opera buffa in zwei Akten von Gioacchino Rossini / Libretto von Cesare Sterbini nach der Komödie „Le Barbier de Séville ou La Précaution inutile“ (1775) von Pierre Augustin de Beaumarchais / Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, der Opéra National de Bordeaux, der Opéra de Marseille und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

Jun
5
Sa
Der Vogelhändler @ Stadttheater Klagenfurt
Jun 5 um 19:00

Operette in drei Akten von Carl Zeller / Libretto von Moritz West und Ludwig Held nach der Comédie-Vaudeville »Ce que deviennent les roses« von Victor Varin und Edmond de Biéville / Dialogfassung für das Stadttheater Klagenfurt von Aron Stiehl / Reduzierte Orchesterfassung von Stefan Potzmann

Jun
6
So
Der Vogelhändler @ Stadttheater Klagenfurt
Jun 6 um 15:00

Operette in drei Akten von Carl Zeller / Libretto von Moritz West und Ludwig Held nach der Comédie-Vaudeville »Ce que deviennent les roses« von Victor Varin und Edmond de Biéville / Dialogfassung für das Stadttheater Klagenfurt von Aron Stiehl / Reduzierte Orchesterfassung von Stefan Potzmann

Jun
10
Do
Der Lechner Edi schaut ins Paradies @ Festsaal Gasthof Kalles - Wölfnitzerhof
Jun 10 um 19:30

„Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ – Eine phantastische Zeitreise von Jura Soyfer

Beschreibung: Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Gemeinsam mit seiner Freundin Fritzi und Pepi, dem Motor, der ebenfalls arbeitslos ist, macht sich Edi auf den Weg, um das Übel der Automatisierung rückgängig zu machen. Doch schnell ist unklar, wer eigentlich Schuld hat. Wo nimmt die Misere ihren Ausgang? Lassen sich Fortschritt und Arbeitslosigkeit nur verhindern, wenn auch auf die Spezies Mensch verzichtet wird?

Es spielen: Sonja Heinz, Marion Hollauf, Lea Jank, Edith Kandorfer, Nadine Leitner, Manuela Ottowitz, Doris Puschmann, Hannes Kellner, Manuel Leitner, Giovanni Opetnik, Heinz Schneider

Regie: DI Günther Hollauf MA

Jun
11
Fr
Der Vogelhändler @ Stadttheater Klagenfurt
Jun 11 um 19:00

Operette in drei Akten von Carl Zeller / Libretto von Moritz West und Ludwig Held nach der Comédie-Vaudeville »Ce que deviennent les roses« von Victor Varin und Edmond de Biéville / Dialogfassung für das Stadttheater Klagenfurt von Aron Stiehl / Reduzierte Orchesterfassung von Stefan Potzmann

Der Lechner Edi schaut ins Paradies @ Festsaal Gasthof Kalles - Wölfnitzerhof
Jun 11 um 19:30

„Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ – Eine phantastische Zeitreise von Jura Soyfer

Beschreibung: Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Gemeinsam mit seiner Freundin Fritzi und Pepi, dem Motor, der ebenfalls arbeitslos ist, macht sich Edi auf den Weg, um das Übel der Automatisierung rückgängig zu machen. Doch schnell ist unklar, wer eigentlich Schuld hat. Wo nimmt die Misere ihren Ausgang? Lassen sich Fortschritt und Arbeitslosigkeit nur verhindern, wenn auch auf die Spezies Mensch verzichtet wird?

Es spielen: Sonja Heinz, Marion Hollauf, Lea Jank, Edith Kandorfer, Nadine Leitner, Manuela Ottowitz, Doris Puschmann, Hannes Kellner, Manuel Leitner, Giovanni Opetnik, Heinz Schneider

Regie: DI Günther Hollauf MA

Jun
12
Sa
Der Lechner Edi schaut ins Paradies @ Festsaal Gasthof Kalles - Wölfnitzerhof
Jun 12 um 19:30

„Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ – Eine phantastische Zeitreise von Jura Soyfer

Beschreibung: Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Gemeinsam mit seiner Freundin Fritzi und Pepi, dem Motor, der ebenfalls arbeitslos ist, macht sich Edi auf den Weg, um das Übel der Automatisierung rückgängig zu machen. Doch schnell ist unklar, wer eigentlich Schuld hat. Wo nimmt die Misere ihren Ausgang? Lassen sich Fortschritt und Arbeitslosigkeit nur verhindern, wenn auch auf die Spezies Mensch verzichtet wird?

Es spielen: Sonja Heinz, Marion Hollauf, Lea Jank, Edith Kandorfer, Nadine Leitner, Manuela Ottowitz, Doris Puschmann, Hannes Kellner, Manuel Leitner, Giovanni Opetnik, Heinz Schneider

Regie: DI Günther Hollauf MA

Jun
18
Fr
Der Lechner Edi schaut ins Paradies @ Theater im LustGarten
Jun 18 um 20:00

„Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ – Eine phantastische Zeitreise von Jura Soyfer

Beschreibung: Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Gemeinsam mit seiner Freundin Fritzi und Pepi, dem Motor, der ebenfalls arbeitslos ist, macht sich Edi auf den Weg, um das Übel der Automatisierung rückgängig zu machen. Doch schnell ist unklar, wer eigentlich Schuld hat. Wo nimmt die Misere ihren Ausgang? Lassen sich Fortschritt und Arbeitslosigkeit nur verhindern, wenn auch auf die Spezies Mensch verzichtet wird?

Es spielen: Sonja Heinz, Marion Hollauf, Lea Jank, Edith Kandorfer, Nadine Leitner, Manuela Ottowitz, Doris Puschmann, Hannes Kellner, Manuel Leitner, Giovanni Opetnik, Heinz Schneider

Regie: DI Günther Hollauf MA

Jun
19
Sa
Der Lechner Edi schaut ins Paradies @ Theater im LustGarten
Jun 19 um 20:00

„Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ – Eine phantastische Zeitreise von Jura Soyfer

Beschreibung: Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Gemeinsam mit seiner Freundin Fritzi und Pepi, dem Motor, der ebenfalls arbeitslos ist, macht sich Edi auf den Weg, um das Übel der Automatisierung rückgängig zu machen. Doch schnell ist unklar, wer eigentlich Schuld hat. Wo nimmt die Misere ihren Ausgang? Lassen sich Fortschritt und Arbeitslosigkeit nur verhindern, wenn auch auf die Spezies Mensch verzichtet wird?

Es spielen: Sonja Heinz, Marion Hollauf, Lea Jank, Edith Kandorfer, Nadine Leitner, Manuela Ottowitz, Doris Puschmann, Hannes Kellner, Manuel Leitner, Giovanni Opetnik, Heinz Schneider

Regie: DI Günther Hollauf MA

© 2021 THEATERSERVICE Kärnten | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑