Seminar mit Peter Faßhuber

KLASSIKER INSZENIEREN – „Die Reduktion auf das Wesentliche“

Wenn Matisse mit wenigen Strichen einen Frauenkörper skizziert hatte, so war diese Vereinfachung nur deshalb möglich, weil der Künstler den Körper als Ganzes erfasst hatte. Die Kunst liegt darin, so zu vereinfachen, dass das Wesentliche trotz des Weglassens erkannt und begriffen wird.

Ähnlich verhält es sich mit dem Inszenieren von sogenannten Klassikern. Ausgehend von dieser Idee wird in diesem Workshop nach dem Wesentlichen gesucht, um große Texte in Bildern, die das Stück, ohne vordergründiger Aktualisierung, ganz nah an gegenwärtige Bildwelten heranholen, entstehen zu lassen.

Datum: 29. November, 13 – 18 Uhr und 30. November, 10 – 14 Uhr

Seminarort: Klagenfurt

Kosten: € 80,-

Anmeldeformular

 Peter Faßhuber, Jahrgang 1957, ist freier Regisseur und Theaterleiter sowie künstlerischer Leiter von theaterland. In rund 35 Jahren künstlerischer Tätigkeit hat er mehr als 90 Inszenierungen für das Amateurtheater sowie freie professionelle Theater geschaffen. Zahlreiche Produktionen wurden international eingeladen und mit Preisen ausgezeichnet.

© 2019 THEATERSERVICE Kärnten | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑